Mai/Juni 2019

PRAXISBOARD für Praxisübernehmer

wir freuen uns sehr  über die Reaktion vieler unserer Kollegen, sind also doch noch nicht völlig in der Arbeit untergegangen und können uns zusammenfinden. Das Praxisboardwerden wir ins Leben rufen und auf der Vereinshomepage www.arztfortbildung.net online aufbereiten. Das Konzept unserer Initiative werden wir bis zum Juni online auf der Webseite zum Nachlesen zur Verfügung stellen. Da wir alle unser Lohn und Brot in der Praxis verdienen und Ehrenamtler sind, brauchen wir etwas länger.

Viele interessante, ja sogar sehr wichtige Informationen konnten schon jetzt mit Ihren/Euren Rückantworten dankenswerterweise gesammelt werden. Zum Beispiel wissen wir jetzt:

Die Pasewalker Bürgermeisterin Frau Nachtweih hat angeregt unsere ärztliche Initiative mit dem neugegründeten „Welcomecenter Stettiner Haff“ zu verknüpfen. Unser Verein wurde zur offiziellen Eröffnung in das Pasewalker Rathaus am 28.06.2019 eingeladen und wir wollen mit einer Abordnung teilnehmen.

Jeder kann natürlich mitkommen, wobei wir um eine Teilnahmeinformation bitten. Wohl wegen der Eröffnung durch die Politik/Gesundheitsminister MV Herr Glawe (CDU) sollen wir bis zum 05.06.2019 unsere Teilnehmer melden.

Wir wollen die Gelegenheit nutzen und unsere Initiative vorstellen.


Offene Fortbildungsveranstaltung am 4. Mai 2019 in Pasewalk:

Top-Herzmedizin in Vorpommern – vom Hausarzt bis zum Herzchirurgen

Die erste Veranstaltung dieser Art war ein voller Erfolg. Über 400 Interessierte, darunter Ärzte, Gesundheitsdienstleister, Patienten und Gäste, nahmen teil und das Feedback war/ist überdurchschnittlich gut. Unsere Referenten: Herr Prof. Wolfgang Motz, Herr Prof. Georg Wollert vom Klinikum Karlsburg und Herr Prof. Stephan Felix, Herr Prof. Hans Grabe von der Universität Greifswald haben den Spagat eines wissenschaftlich-medizinischen Vortrages für den Mediziner hochwertig und für den Patienten verständlich hervorragend gemeistert. Durch das Programm hat Frau Sabine Kühn vom NDR-Nordmagazin souverän und sympathisch geführt. Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Beteiligten.

Die Wanderfreunde Haffküste e.V. haben für das auf der Veranstaltung vorgestellte FoKo-Gesundheitskonzept als fachkundige Streckentester bereits mit Wanderstrecken toll vorgearbeitet. Unter www.herzroute-mv.de halten wir alle Interessierten auf dem Laufenden. In Kooperation mit dem Forstamt Rothemühl sind im Herbst die ersten Routeneröffnungen auch im Wald geplant!

Wegen des großen positiven Zuspruchs wollen wir die „Offene Fortbildung“ wiederholen. Den hohen organisatorischen Aufwand können wir allerdings nicht jedes Jahr stemmen, so daß wir die nächste „Offene Fortbildungsveranstaltung für Jedermann“ für den Mai 2021 planen.

Dafür suchen wir ein anderes medizinisches Fachgebiet als Vortragsschwerpunkt. Ihre/Eure Wünsche nehmen wir gern entgegen und prüfen eine Veranstaltungsumsetzung. Natürlich möchten wir zum Mitmachen auffordern und freuen uns über jede Hilfe!

Für die organisatorische und finanzielle Hilfe möchten wir uns ganz herzlich bei allen Unterstützern bedanken.

Danksagung an die Sponsoren
Ein herzlicher Dank geht an die Sponsoren der 1. Ärztlichen Fortbildung für Jedermann.
(Die Folie wurde während der ganzen Veranstaltung gezeigt.)

 


Vorabinformation:

Neue Pulmologiepraxis in Pasewalk von Dr.med. Birgit Mönke

Gern möchten wir alle Kollegen und Interessierte darüber informieren, daß die langjährige klinische Oberärztin Birgit Mönke in Kürze Ihre pulmologische Niederlassung eröffnet. Die Praxisräume sind noch im Bau, aber sollen fristgerecht fertiggestellt werden.

Liebe Birgit, wir wünschen Dir viel Erfolg!


Vereinsvorstand in eigener Sache

Wenn man uns schon mit dem leider nicht nur positiv besetzten Wort „Netzwerk“ konfrontiert, ja, dann sind wir ein von Krankenkassen, Selbstverwaltungen, Managementgesellschaften, Behörden, oder Wirtschaftsinteressen unabhängiger, gemeinnütziger, freiwilliger Zusammenschluss von Freiberuflern, die ein Netzwerk nicht mit einer Seilschaft verwechselt wissen wollen und aus gegenseitigem kollegialem Respekt und Rücksichtnahme zusammenarbeiten.

Viel Spass beim Lesen ! 

Ihre/Eure Christine Bahr (Vorstandsvorsitzende)
Ihr/Euer Jürgen Pommerenke (Stellv. Vorstandsvorsitzender)